AKTUELL, BLOG

IoT und Unternehmensarchitektur

IoT und Unternehmensarchitektur

25. April 2018

Vernetzung und Automation stellen hohe Anforderungen an die Unternehmensarchitektur

Das Internet-of-Things (IoT) beschäftigt nicht nur Unternehmen, indem sie nach neuen Geschäftsmodellen in diesem Bereich suchen, sondern in vielen Fällen sich bereits in der Umsetzung der neuen Architekturen und Technologien befinden. Der Hype um die Industrie 4.0 mit der Automation von vernetzten Maschinen und Sensoren ist Realität geworden.

Doch wo liegen die Herausforderungen in der Planung und Umsetzung der neuen Geschäftsmodelle? Wie wird auf die zunehmende Gefährdungslage durch Sicherheitslücken und Hackerangriffe reagiert? Ist die Komplexität im Zusammenspiel aller Anwendungen und Technologien noch beherrschbar bzw. planbar? Wie sind meine laufenden Projekte davon betroffen? Kann ich mit meiner Mannschaft die anstehenden Aufgaben und Projekte überhaupt gleichzeitig bewältigen?

All diese Fragen bringen das Unternehmen und ihre Architekten an ihr Limit. Im Gegensatz zu den Versprechen vieler Hersteller von IoT-Lösungen ist die Integration der neuen Geschäftsmodelle in die bestehende System- und Applikationslandschaft alles andere als leicht. Die aufgeworfenen Fragen müssen durch die Unternehmensarchitektur beantwortet werden und weiterentwickelt werden. Das schafft man nicht mehr mit Excel-Tools, sondern hier müssen die Unternehmensarchitekten durch ein entsprechendes Werkzeug unterstützt werden.

leanIX bietet als SaaS-Lösung genau den richtigen Ansatz, um schnell die Basis für die tägliche Arbeit der Unternehmensarchitekten zu bilden. Alle notwendigen Daten können hier objektbezogen erfasst und gepflegt werden. Bestehende Auswertungen erleichtern dabei, die richtigen Entscheidungen schnell zu treffen. Dabei helfen alle Beteiligten im Unternehmen, ihre Daten und Informationen zentral zu sammeln und somit eine unternehmensweite Transparenz zu schaffen.

Sie können mit CRATOS als Consulting Partner der leanIX ins Gespräch kommen und über die Herausforderungen und Lösungen moderner Unternehmensarchitekturen diskutieren.